Stressmanagement im Alltag

Trotz gut besuchter Kurse gegen "Burn out", Stress & Co und obwohl wir alle immer mehr über die komplexen Zusammenhänge von Geist, Körper und Psyche wissen, steigt die Zahl der Krankschreibungen und Arbeitsunfähigkeit aufgrund der immer komplexer werdenden Anforderungen in Beruf, Familie und Alltag immer weiter an. Unser Kurs bringt daher wissenschaftliche Programme (Stress-Impfungstraining nach Meichenbaum) plus Wissen der Alternativmedizin zu einem ganzheitlichen Ansatz zusammen. Dabei werden nicht nur einzelne Techniken vermittelt, sondern Methoden gelehrt, die Körper, Geist und Seele ansprechen.

Was unseren Kurs zu etwas Besonderem macht: 

  • Informationen und eigenes Erleben und Tun sind gleichwertige Bestandteile
  • Betreuung durch zwei professionelle Kursleiterinnen mit unterschiedlichem beruflichem Background
  • Umfangreiche Informations-, Test- und Arbeitsmaterialien
  • Kleine Gruppen von 6-8 Teilnehmern
  • Einblick in zahlreiche verschiedene Entspannungs- und Stressbewältigungsverfahren
  • Erlernen der Grundzüge der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson (auch bei chronischen Schmerzen hilfreich) · Spaß und Spannung
  • Kassenzertifiziert, d.h. Erstattung der Kosten/eines Anteils durch die gesetzlichen Krankenkassen /plus Bonuspunkte (je nach Krankenkasse) Sage es mir - und ich werde es vergessen.

Beginn:
auf Anfrage
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
8 Kursabende à 2 Stunden

Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an info(at)gesundpraxis-duersch.de.

 

In Kooperation mit Frau Eva Maria Wolf (www.evamariawolf.de).

Feedback des ersten Kurses 2016

"Die Möglichkeit, sich in einer Gruppe mit  Gleichgesinnten auszutauschen sowie die Tatsache, dass  zwei Kursleiterinnen, dazu noch mit ganz verschiedenen  Persönlichkeiten, die Kurse leiten, hat mir besonders weitergeholfen.

Zudem war für mich sehr hilfreich, in einer Gruppe, in einem  geschützten Rahmen, über eigene Sorgen und Nöte zu reden, die Erfahrung zu machen, dass andere Menschen ganz ähnliche Problemfelder haben, Verständnis zeigen und Impulse für Lösungen geben konnten.

Durch die zwei Kursleiterinnen, die sich nicht nur durch ihre Ausbildung, sondern auch durch ganz verschiedene Persönlichkeitsstrukturen unterscheiden, war nicht nur eine Einzelbetreuung bei  Bedarf möglich, sondern man bekommt ganz unterschiedliche Vorgehensweisen und Zugangswege aufgezeigt, was den Kurs  lebendiger und spannender machte, und zudem uns allen die Chance gab, unseren ganz individuellen Weg zu finden."

Astrid B. (Kursteilnehmer, Januar 2016)